Mitglieder

Sieben regionale IT-Unternehmen gründeten den Cluster, mittlerweile zählen wir über 60 Mitglieder.

Die IT-Landschaft in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zeichnet sich durch ihre große Vielfalt aus. Genauso unterschiedlich sind auch unsere Mitgliedsunternehmen. So sind unsere Mitglieder in den verschiedensten Geschäftsfeldern tätig: Software, Hardware, IT-Infrastruktur, Internet/Cloud Computing, IT-Sicherheit, Logistik, Versorgung und E-Government. Dabei gehören zu unserem Verein große, namhafte Branchen-Player genauso wie mittelgroße und kleine Unternehmen oder Start-Ups. Auch Einzelpersonen sind Teil des Netzwerkes (Thomas Diekmann, Dr. Stefan Fuchs, Torsten Kauerauf, Gerd Neudert, Manuela Rohde-Grimm, Sina Marschner, Antje Strom, Marcel Viehrig, Andreas Vierling).

Dem Engagement all unserer Mitglieder verdanken wir die langjährige, positive Entwicklung unseres Vereins.

Das sind wir: Unsere Mitglieder stellen sich vor

Wer dahinter steht. Worauf sie spezialisiert sind. Warum sie sich in unserem Netzwerk engagieren.

Voriger
Nächster

Kurz gesagt: Unsere Mitglieder erzählen im Video über ihr Engagement

Klicken Sie auf die Bilder und schauen Sie sich die Video-Statements unserer Mitglieder an. In den Clips erzählen sie ganz persönlich über ihre Motivation, bei uns dabei zu sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Alle Mitglieder

  • Alle
  • Asset-Management / Lizenz-Management
  • Digitale Anwendung / Digitalisierung
  • E-Commerce
  • E-Government
  • Hardware
  • IT-Consulting
  • IT-Infrastruktur
  • IT-Sicherheit
  • Internet / Cloud Computing
  • Mobile Anwendungen
  • Rechenzentrumsbetrieb
  • Rechtsberatung
  • Software

Suchen Sie nach einer bestimmten Lösung oder einem Angebot?

Aktuelle Meldungen unserer Mitglieder

GISA und Robotron vermarkten gemeinsam IoTHub4Utilities

Zwei der deutschlandweit größten IT-Dienstleister für die Energiewirtschaft, GISA aus Halle und Robotron Datenbank-Software aus Dresden, vermarkten gemeinsam eine Kommunikations- und Serviceplattform, die Stadtwerken einen schnellen Einstieg in IoT-Geschäftsmodelle ermöglicht. Der IoTHub4Utilities ist speziell für die Energiewirtschaft entwickelt und kann künftige Abrechnungs-, Kommunikations- und Steuerungsszenarien

procilon Verschlüsselungsplattform komplett überarbeitet

Bereits seit einigen Jahren stellt procilon Verschlüsselungstechnologie über die Web-Applikation proTECTr kostenfrei zur Verfügung. Zuerst nur als Funktionsmuster gedacht, haben im Lauf der Zeit immer mehr Anwender diesen Service entdeckt und sensible Dateiinhalte bei der elektronischen Übermittlung durch Ende-zu-Ende Verschlüsselung geschützt. Nicht zuletzt die Datenschutzgrundverordnung

Zum Girl’s Day laden viele Cluster-Mitglieder zum Reinschauen in IT-Jobs ein

Mitmachen, ausprobieren, kennenlernen – Beim Girl’s Day am 22. April haben Mädchen ab Klasse fünf die Möglichkeit, in zahlreiche spannende Berufe reinzuschnuppern. Auch viele Cluster-Mitglieder laden an dem Tag dazu ein, sich die Arbeit in der Informationstechnologie einmal praktisch anzuschauen. Denn: Der Mädchen-Zukunftstag bietet eine

Buchtipp: „Wenn das Virus länger bleibt“ (Prof. Lothar Abicht)

Die fragile Pandemie-Gesellschaft heute und übermorgen: Seit Anfang des Jahres 2020 hält die Corona-Pandemie und die von ihr verursachte gesellschaftliche Krise die Welt in Atem. Es spricht aktuell viel dafür, dass wir noch länger mit ihr leben müssen. Der bekannte Zukunftsforschers Prof. Lothar Abicht untersucht,

Standpunkt April 2021: Cluster in drei Innovationsprojekte der Region involviert

Liebe Mitglieder und Partner, Informationstechnologie ist vielfach Katalysator für Entwicklungen und Fortschritt. Besonders deutlich wird es im konkreten Bezug zur Praxis. Drei Projekte unserer Cluster-Arbeit stehen dafür beispielhaft. Bildung und Weiterbildung – Wir sind Projektpartner im Verbund „MINT-Cluster Anhalt Digitale Lernlabore“. Mehr dazu unter: www.lernlabore-anhalt.de

Digitale Lernlabore machen Informatik erlebbar – Auftakt für BMBF-gefördertes Verbundprojekt

In der Region Anhalt entstehen neue außerschulische Angebote zum Reinschnuppern in IT-Themen. Das BMBF-geförderte Verbundprojekt „DiLeLA“ vereint mehr als 30 Partner aus Wirtschaft, Bildung und öffentlicher Hand. Roboter trainieren, Computerwelten erschaffen oder Maschinen das Denken beibringen: Informatik bietet viele faszinierende Anwendungsmöglichkeiten. Damit sie bei jungen