IT-Kongress 2022:
"Deutschland - Zukunft - Digital"

Motivation zum Aufbruch in die Zukunft

Digitale Technologien bieten Chancen für Vereinfachungen und Verbesserungen in allen Lebensbereichen, sowohl im Privaten als auch in der Wirtschaft. Der „Erfolgsfaktor IT“ hilft Unternehmen, effizienter, nachvollziehbarer und vernetzter zu arbeiten – und sich einen Vorteil im internationalen Wettbewerb zu erarbeiten. Welche Potenziale die Digitalisierung bietet und wie sich die mit ihr verbundenen Herausforderungen gut bewerkstelligen lassen, diskutieren wir am Dienstag, 20. September 2022 im Rahmen unseres IT-Kongresses „Deutschland – Zukunft – Digital“ im Leipziger Kubus. Konkret geht es um …

Datenschutz und Informationssicherheit: 

Diese beiden Begriffe drohen durch ihre mediale Omnipräsenz zu verschleißen und fallen dadurch am Ende mangelnder Aufmerksamkeit zum Opfer. Bestürzung bei den Betroffenen ist die Folge, wenn sie feststellen müssen, dass sie unzureichende bis gar keine Vorsorge hinsichtlich der Gefahren getroffen haben. Die Auswirkungen sind nicht selten dramatisch bis existenzbedrohend. Das wird für Nutzer von Gadgets gleichermaßen wie Experten professioneller IT-Architekturen durch die Medien wahrnehmbar, wie immens wichtig der Schutz digitaler Systeme ist. Wir wollen mit Ihnen gemeinsam bewirken, dass Informationssicherheit ein umfassendes Verständnis aus Kultur, Wissen, Prozessen und technischen Möglichkeiten voraussetzt.

New Work, Future of HR, Recruiting:

Wie können wir dem steigenden Fachkräftebedarf gerecht werden, ohne den Mangel zu verwalten? Kreative Ideen im Recruiting, wirksame Methoden zur Bindung der wertvollen Ressource Personal und die Entwicklung des Unternehmens als (Arbeitgeber-)Marke unter dem Gesichtspunkt New Work sollen die interaktive Debatte im Rahmen unseres Kongresses bestimmen. So vielfältig die aktuellen Herausforderungen sind, so verschieden sind Wissen, Erfahrungen und Hemmnisse ausgeprägt. Im konstruktiven Miteinander Lösungen und Mehrwerte für alle Teilnehmer:innen zu schaffen, ist der Anspruch unserer Veranstaltung.

Trends, Technologien, Partnerschaften:

Blockchain und Künstliche Intelligenz für ALLE – Unsinn! Die geeignete Technologie für den jeweiligen Bedarf, den konkreten Prozess zu nutzen, die richtigen Partner:innen an seiner Seite zu wissen und über die relevanten Trends informiert zu sein, bestimmen die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Organisationen und Unternehmen. Welche Akzente setzt die mitteldeutsche Branche?

Jetzt Tickets sichern: IT-Kongress 2022

Der IT-Kongress richtet sich an Vertreter:innen aus Unternehmen aller Branchen sowie aus Wissenschaft und Politik. Wir begrüßen Geschäftsführer, Personalzuständige, IT-Verantwortliche oder Anwender verschiedenster Ebenen ebenso wie Vertreter:innen von Kommunen und Organisationen oder Akteure aus Forschungseinrichtungen und Wissbegierige in Sachen Zukunftsgestaltung.

Insbesondere erwarten wir Experten:innen und Entscheider:innen aus der gesamten Bundesrepublik mit Fokus auf IT. Darüber hinaus schaffen wir die Vernetzung mit Teilnehmer:innen aus der D-A-CH-Region.

Mitglieder des Cluster IT Mitteldeutschland e.V. sowie Partner erhalten gesonderte Konditionen. Fragen Sie dazu gerne bei uns nach!

20.09.2022, ganztägig
Ort: Leipzig

Referenten - Vorträge - Workshops

"Ein Spot aus vielfältigen Risiken:  Die sich verändernde Landschaft der Ransomware"

Das Ransomware-Ökosystem hat sich im letzten Jahrzehnt stark verändert und entwickelt sich in rasantem Tempo weiter. Auch in Deutschland summieren sich die geforderten Beträge bis in Millionenhöhe, und die Zahl der Opfer wächst. In den letzten zwei Jahren sind unablässig erfolgreiche Angriffe auf deutsche Organisationen zu beobachten. Mithilfe vieler anonymisierter Beispiele aus unserer Praxis zeigen wir den aktuellen Stand auf und sprechen eine Empfehlung aus.

Impulsvortrag zum Thema "Datenschutz und Informationssicherheit"
Eileen Walther
Northwave GmbH
"Eine kleine Geschichte der Personalgewinnung – wie man heute strukturiert gute
Talente findet"


1. Personalgewinnung - das erfolgt heutzutage Daten basiert und mit viel Kreativität. Wer Digitalisierung noch nicht verstanden hat, wird sich auch in den modernen Recruiting-Methoden schwertun.
2. Personalbindung - Bindung ist das neue Recruiting. Was wünschen sich Mitarbeitende? Ein Daten basierter Impuls.
3. Personalentwicklung - zukunfts-bezogene Rekrutierung geht nur noch Hand in Hand mit Personalentwicklung.

Impulsvortrag zum Thema "New Work, Future of HR, Interrnational Recruiting"
Robindro Ullah
Trendence Institut
Impuls: „Go Global: Digitales Ökosystem um DE-CIX Leipzig”

Industrie 4.0, Smart City und autonomes Fahren: Innovative Digitalisierungskonzepte brauchen maximale Netzqualität mit geringen Latenzzeiten – auch bei steigenden Datenmengen und hohen Zugriffszahlen. Mit dem neuen Internetknotenaustauschpunkt in Leipzig wird dem mitteldeutschen Wirtschaftsraum der Weg zu einer optimalen digitalen Anbindung geebnet. DE-CIX Leipzig sorgt dank Peering, Edge- und Interconnection für ultraschnellen Datentransfer und eine direkte Anbindung an weltweite Digitaldienste.

Impulsvortrag zum Thema "Trends, Technologien, Partnerschaften"
Steffen Brade
envia TEL GmbH
“Für die Zukunft gewappnet? Leitfaden zur Einschätzung Ihrer Informationssicherheit”

Die Umsetzung von Informationssicherheit in Unternehmen ist kein Hexenwerk! Egal ob Sie „Einsteiger“, „Fort-geschritten“ oder „Alter Hase“ auf dem Gebiet der Informations-sicherheit sind – es gibt für alle Entwicklungsebenen konkrete Handlungsempfehlungen, deren Umsetzung Sie schnell und
effizient auf die zukünftigen
Herausforderungen vorbereiten. Anhand des vorgestellten Leitfadens können Sie herausfinden, wo sie mit Ihrem Sicherheitslevel aktuell stehen und welche Punkte es noch umzusetzen gilt.

Zum Thema "Datenschutz und Informationssicherheit"
Jakob Munzert
Natuvion GmbH
“Wertebasierte Entscheidungen für ein besseres Miteinander
in Ihrer Firma”

Wir bewegen uns in einer Welt zunehmender Komplexität. Firmen fällt es immer schwerer bei sich ständig ändernden Rahmenparametern noch klare strategische Entscheidungen zu treffen. Der steigende Anspruch kommender Mitarbeiter nach „sinnvollerer“ Tätigkeit, mehr Partizipation und besserer Work-Live-Balance macht es Führungskräften zunehmend schwer, allen gerecht zu werden. Wie können Unternehmen heute und morgen ganzheitliche und
vor allem wertebasierte Entscheidungen treffen?

Zum Thema "New Work, Future of HR, International Recruiting"
Gabriele Church
Design2Sense
„Plattform Atlas – der erfolgreiche Start in cloudbasierte Plattformarchitekturen“

Drei Firmen - Drei Sichtweisen: GISA, BI und Thinkport beschreiben, wie sie Unternehmen auf der Reise zu nachhaltigen und cloudbasierten Plattformen begleiten. Dabei wird das Spannungsfeld zwischen Standarisierung und Individualisierung mit Cloud Lösungen beleuchtet. Darüber hinaus können 10 Teilnehmer an einem Workshop ihre individuelle Cloud-Strategie erarbeiten.

Zum Thema "Trends, Technologien, Partnerschaften"
Philipp D' Angelo
Thinkport GmbH
Jörn Haußen
GISA GmbH
Jonathan Vogelbusch
Business Intelligence GmbH
„Einer für Alle" - der digitale Bauantrag

Mit der Innovation eines Vorgangsraums können Anträge kollaborativ von mehreren Personen erstellt werden (Bsp. Bauherr, Vertreter des Bauherrn oder Entwurfsverfasser) - so wurde die vereinfachte Baugenehmigung geschaffen.

Zum Thema "Trends, Technologien, Partnerschaften"
Andreas Fiedler
brain-SCC GmbH
“Wie sich Systeme wehren, integriert zu werden:
Abhilfe schafft der Digitale Zwilling”

Die Verwaltungsschale (Asset Administration Shell) als standardisierter Digitaler Zwilling adressiert
zahlreiche Herausforderungen.

Zum Thema "Trends, Technologien, Partnerschaften"
Christian Heinrich
Xitaso GmbH
Datenschutz und IT-Sicherheit – eine Hassliebe”

In einem verbalen Schlagabtausch verdeutlichen René Möller und
Tony Schreinert anhand von drei alltäglichen Beispielen, wo sich Datenschutz und IT-Sicherheit gegenseitig im Wege stehen und welche Fehler in Unternehmen gemacht werden. Die beiden Experten von PŸUR Business beleuchten Praxisbeispiele aus ihren
jeweils verschiedenen Blickwinkeln.

Zum Thema "Datenschutz und Informationssicherheit"
René Möller
PŸUR Business
Tony Schreinert
PŸUR Business
„Glückauf! Wie ein KI-Assistent bei der Störungsbeseitigung im Bergbau hilft“

Das Arbeitsumfeld im Bergbau stellt unter Tage besondere Herausforderungen an den Einsatz von Mensch, Maschine, IT und Kommunikation. Erfahren Sie im Vortrag, wie ein sprachbasierter virtueller Assistent unter Einsatz von KI-Methoden der Technikwarte bei K+S dabei behilflich ist, die Herausforderungen zu meistern.

Zum Thema "New Work, Future of HR, International Recruiting"
Michael Schmidt
TELEPORT GmbH
Stephan Szigeti
K+S Minerals and Agriculture GmbH
Wettbewerb ja – Kooperation jetzt erst recht"

Vernetzung der deutschen Digitalagenturen Berlin, Thüringen, Brandenburg und Sachsen zum Wohl von Wirtschaft, Verwaltung
& Gesellschaft ....

Weiterführende Informationen dazu folgen in Kürze.







Zum Thema "Trends, Technologien, Partnerschaften"
Frauke Greven
Digitalagentur Sachsen (DiAS)
Global Recruiting – legal Do's and Dont’s”

Der versierte Rechtsanwalt über arbeitsrechtliche Herausforderungen, Möglichkeiten und Grenzen
rund um das Thema Global Recruiting.

Zum Thema "New Work, Future of HR, International Recruiting"
Sven Groschischka
CMS Hasche Sigle
„Anders arbeiten. Anders schulen.
Wissenstransfer virtuell.“


Themen: Inhouse Videoproduktionslösungen, Learning Record Store, Augmented Reality Apps u.v.m.

Zum Thema "New Work, Future of HR, International Recruiting"
Luise Ludwig
mastersolution AG

Der IT-Kongress 2022 wird unterstützt von ...