Logo IT-Cluster
Sie befinden sich hier:
26.08.2019

Allegro Packets auf IT-Kongress in Leipzig: Ohne Sichtbarkeit, keine Sicherheit

Am 03. September 2019 ist Leipzig Austragungsort des IT-Kongresses "Mitteldeutschland - mit Sicherheit in die Zukunft der IT". Experten aus Politik und Wirtschaft diskutieren über Veränderungen durch neue Technologien wie KI und Machine Learning und wie wir diesen begegnen können. Der Geschäftsführer von Allegro Packets, Klaus Degner, beteiligt sich als Fachexperte für IT-Netze am Diskurs. Sein Vortrag "Ohne Sichtbarkeit, keine Sicherheit in IoT und IIoT" steht 12.30 Uhr auf der Agenda.

Der vom Cluster IT Mitteldeutschland ausgerichtete Kongress findet parallel mit der internationalen Fachkonferenz FEDCSIS 2019 und in enger Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig statt.Die inhaltlichen Schwerpunkte des Kongresses liegen in praxisrelevanten Aspekten der Themen Internet of Things, IT-Security und Künstliche Intelligenz. Erwartet werden 150 Gäste aus Politik und Wirtschaft.

Unsichtbares sichtbar machen

Im Vortrag von Klaus Degner "Ohne Sichtbarkeit, keine Sicherheit in IoT und IIoT" beleuchtet er die notwendige Prozesshaftigkeit, mit der wir den Gefahren von IT-Angriffen begegnen müssen. "Es gibt kein fertiges Rezept, das uns in den nächsten zehn Jahren vor allen Angriffen schützt. Was wir allerdings können sollten, ist den Hackern einen Schritt voraus zu sein. Wir als Firma Allegro Packets tragen zu dieser Lösung bei, indem wir den gesamten IT-Verkehr sichtbar machen - egal ob im IoT, IIot oder Datacenter. Unerwarteter Verkehr, ob schädlich oder nicht, lässt sich mit unseren Produkten sofort erkennen und dessen Auswirkungen entsprechend eindämmen."

Über Allegro Packets

Der Spezialist für Netzwerkanalyse Allegro Packets bietet innovative Fehlersuch- und Analysefunktionen für Netzwerkprobleme mit dem Allegro Network Multimeter an. Die Allegro-Geräte erfüllen durch ihre innovativen Features alle Anforderungen moderner Informations-Infrastrukturen. Zu den Kunden gehören Netzwerkverantwortliche von Unternehmen, Rechenzentren, IT-Dienstleistern, Systemhäusern und ISPs. Entwickelt wird das Allegro Network Multimeter zu 100 Prozent in Deutschland. Das garantiert den Kunden kurze Wege zum Support und eine schnelle Integration neuer Features.

Quelle:
Allegro Packets

Diese Website benutzt Cookies, um die Website für Sie zu personalisieren und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird.
Sie geben uns Ihre Einwilligung hierzu, indem Sie auf 'Ich stimme zu' klicken oder indem Sie diese Website weiter verwenden.
Mehr Informationen