Logo IT-Cluster
Sie befinden sich hier:
29.07.2019

SummerByte und BioByte: Schüler bringen Roboter zum Tanzen

Gruppenfoto SummerByte und BioByte

Informatik ganz spielerisch kennen lernen - vom 15.7.-20.7.2019 fanden am Institut für Informatik der Martin-Luther-Universität wieder die Sommerschulen SummerBYTE und BioBYTE statt, finanziell unterstützt vom Cluster IT Mitteldeutschland und einigen weiteren Sponsoren.

Insgesamt über 40 Schülerinnen und Schüler der 10.-12. Klasse, aus der näheren Umgebung aber auch von deutschen Auslandsschulen, schnupperten in einer intensiven Projektwoche in verschiedene Aspekte der Informatik und Bioinformatik hinein.

Bei der SummerBYTE wurden in kleinen Teams selbstgewählte Programmierprojekte umgesetzt, zum Beispiel ein Computerspiel entwickelt oder mit Raspberry Pi in Richtung Internet der Dinge getüftelt. Auch die Arbeit mit den kleinen Robotern Nao war Teil der Sommerschule. Dabei haben die Teilnehmer in der Vergangenheit die intelligenten Maschinen sogar zum Tanzen gebracht.

In der BioBYTE konnten die Schüler auch in diesem Jahr vielfältige Anwendungen, beispielsweise aus der Chemieinformatik und der Genomassemblierung aber auch praktische Laborarbeit, kennen lernen. Alle Schülerinnen und Schüler waren mit großem Eifer und viel Spaß dabei.

Weitere Informationen

Diese Website benutzt Cookies, um die Website für Sie zu personalisieren und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird.
Sie geben uns Ihre Einwilligung hierzu, indem Sie auf 'Ich stimme zu' klicken oder indem Sie diese Website weiter verwenden.
Mehr Informationen