Logo IT-Cluster
Sie befinden sich hier:
07.12.2018

SAR sucht Studien-Teilnehmer zum Thema Geschäftsmodelle in IT-Unternehmen

Unser Mitglied SAR Business Solutions führt aktuell eine Studie unter IT-Unternehmen durch. Ziel ist es, herauszufinden, wie Geschäftsmodelle weiterentwickelt bzw. revolutioniert werden können, um im Wettbewerb zu bestehen, hohe Margen zu sichern und langfristig am Markt erfolgreich zu sein.

Die SAR Business Solutions sucht aktuell interessierte Studien-Teilnehmer. Nach erfolgreicher Teilnahme werden Ihnen die Ergebnisse des Branchenvergleichs zur Verfügung gestellt. Auch ein individueller Workshop, in dem das gegenwärtige Geschäftsmodell Ihres Unternehmens auf den Prüfstand gestellt wird, ist enthalten. 

Die Ergebnisse der Befragung sollen zudem in ein Thesenpapier einfließen, welches im kommenden Jahr an das SMWA übergeben wird, um digitale Initiativen voran zu treiben. 

Umfang & Ablauf:
- ca. einstündige Live-Befragung

Sollten Sie Interesse an der Teilnahme haben, dann können Sie sich ab jetzt bewerben. Die Registrierung ist über ein Onlineformular möglich. Nach Übermittlung Ihrer Kontaktdaten werden Sie im Anschluss umgehend kontaktiert.

Hintergrund der Befragung:
SAR Business Solutions beschäftigt sich aktuell damit, wie IT-Unternehmen ihre Geschäftsmodelle neu denken können. Das Unternehmen möchte mit der Umfrage einen Überblick bezüglich des Status quo schaffen und einen Ausblick in die Zukunft wagen. Sind gegenwärtige Ansätze noch zeitgemäß oder bedarf es einer proaktiven Herangehensweise, um nachhaltig erfolgreich sein zu können? Welchen Wertschöpfungsanteile haben verschiedene Geschäftsmodellearchetypen, wie sieht eine optimale Verteilung aus und sind Unternehmen gegenwärtig in einem Transformationsprozess gebunden? Weiterhin soll auf die operative Umsetzung von Geschäftsmodelltransformationen eingegangen werden - gibt es fest definierte Standards, wie werden Kundenbedarfe erfasst und mit welchen Werkzeugen wird eine Positionierung erarbeitet? Dieser und weiteren Fragen soll einerseits theoretisch, andererseits empirisch auf den Grund gegangen werden. Zudem gilt es Herausforderungen, Ziele und Hürden hinsichtlich der Ausgestaltung von Geschäftsmodellen in der IT-Branche aufzunehmen.

Ziel der Studie: 
Unter Mithilfe von Branchenexperten soll es nach Abschluss der Studie möglich sein, einen umfassenden und detaillierten Einblick in die IKT-Branche zu erhalten und konkrete Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen abzuleiten. Die Erkenntnisse sollen desweiteren in ein Thesenpapier einfließen, welches im kommenden Jahr an das sächsische Wirtschaftsministerium übergeben wird. Ziel ist, den IT-Standort Sachsen zukünftig noch attraktiver zu gestalten. Dabei soll neben der Sicherstellung einer entsprechenden internen Befähigung auch externe Standortfaktoren abgeleitet werden, die langfristig zu einer geeigneten Ausrichtung der Region beitragen. 

Kontakt:
 
Ernst Jeschke
SAR Business Solutions
Telefon: +49 (0) 176 / 724 32 557
Mail: Ernst.Jeschke@remove-this.sar-bs.de 
www.sar-bs.de 

Zum Registrierungsformular.