Logo IT-Cluster
Sie befinden sich hier:

Datenschutzerklärung

Der Cluster IT Mitteldeutschland e. V., Schillerstraße 5, 04109 Leipzig, erreichbar per E-Mail unter datenschutz@remove-this.it-mitteldeutschland.de (im Folgenden: "Wir" oder "Cluster IT") ist als Betreiber dieser Webseite Verantwortlicher für die personenbezogenen Daten der Nutzer (im Folgenden: "Sie") der Webseite im Sinne der Datenschutzgesetze.

Teilweise macht die Erbringung der Leistungen im Zusammenhang mit unserer Webseite die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. Unter personenbezogenen Daten versteht man alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung identifiziert werden kann. Mit den nachfolgenden Punkten möchten wir Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Webseite informieren.

1. Datenerhebung durch uns

1.1 Beim Besuch unserer Website

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseiten und jedem Abruf von Dateien übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) Daten an unsere Server.

Um unserer Pflicht aus dem Datenschutzrecht nachzukommen, welche auch die Gewährleistung von Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten beinhaltet, speichern wir folgende Daten in einem Protokoll:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Die angeforderte URL
  • Seite, von der aus die URL angefordert wurde (sog. Referrer-URL)
  • Status der Anfrage (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc. sog. HTTP-Statuscode)
  • verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse des anfordernden Geräts (für maximal 7 Tage)
  • übertragene Datenmenge

Wir registrieren die Zugriffe, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unserer Systems zu gewährleisten und unsere Dienste gegen mögliche Angriffe von außen zu schützen. Außerdem werden die Daten genutzt, um unsere Webseite in möglichst effektiver und ansprechender Weise zu präsentieren, kontinuierlich zu verbessern und unsere Angebote zu erweitern. Die Daten in dem Protokoll sind ohne direkten Personenbezug und dienen ausschließlich internen Zwecken. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher unserer Webseite persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Die IP-Adressen werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. In Einzelfällen behalten wir uns vor, aus Gründen der Betriebs- und Datensicherheit durch unser berechtigtes Interesse, kurzzeitig weitere Daten zu erheben. Diese werden nach der Maßnahme umgehend gelöscht. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser Interesse (i.S.d. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) hierbei ist der Betrieb unserer Systeme sowie die Umsetzung der Schutzziele Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit.

1.2 Kontaktaufnahme und Informationsanforderungen

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten oder Informationen zu unseren Leistungen anfordern, verarbeiten wir Ihre dabei angegebenen Daten wie Name, E-Mailadresse und Firma, um die Anfrage korrekt bearbeiten zu können. Falls wir Ihre Anfrage nicht selbst bearbeiten können, leiten wir die Anfrage an einen Dritten weiter. Hierzu werden wir jedoch vorab um Ihre Zustimmung bitten. Anfragen, welche bei uns eingehen, können in unserem CRM-System gespeichert werden. Das CRM-System wird regelmäßig dahingehend überprüft, ob Daten gelöscht werden können. Sollten Daten im Rahmen einer Kunden- oder Interessentenbeziehung nicht weiter erforderlich sein oder ein entgegenstehendes Interesse Ihrerseits überwiegen, werden wir die betreffenden Daten löschen, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) und f) DSGVO. Wir gehen hierbei davon aus, dass die Verarbeitung in Ihrem Interesse (i.S.d. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) ist. Unser Interesse ist hierbei die Kommunikation mit Kunden und Interessenten.

1.3 Newsletter und Presseverteiler

Wir versenden einen Newsletter sowie einen Presseverteiler nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Diese enthalten Branchennews, Informationen zu unseren Aktivitäten und uns.Die Anmeldung zu den Newslettern, mittels Ihrer E-Mail-Adresse, erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse.

Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert. Sofern Sie einen Namen eingeben, ist eine persönliche Ansprache in dem Newsletter möglich. Der Versand des Newsletters erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung vom Ihnen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing gem. Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG. Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt zur Wahrung des berechtigten Interessen zur Dokumentation eines rechtssicheren E-Mail-Versandes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.Sie können den Empfang der Newsletter jederzeit abbestellen und damit Ihre Einwilligungen widerrufen. Die Möglichkeit dafür besteht z.B. in den Newslettern eine Möglichkeit.

Wir können E-Mailadressen nach einer Kündigung des Newsletters bis zu drei Jahren speichern, allein um frühere Einwilligungen nachweisen zu können. Ein Löschungsanspruch bleibt hiervon unberührt.

1.4 Cookies

Wir erheben außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite durch die Verwendung sog. Browser-Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die zusammen mit den eigentlich angeforderten Daten aus dem Internet an Ihren Computer übermittelt werden. Dort werden diese Daten gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden, sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen unseren Systemen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Cookies helfen uns, unsere Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren und noch mehr auf Sie zugeschnittenen Service anbieten zu können. Zur Vereinfachung unterteilen wir die von uns verwendeten Cookies in drei Kategorien:

Typ 1: Erforderliche Cookies

Hierunter fallen Cookies, welche wir zum Beispiel im Rahmen von Anmeldungen benötigen, da wir diese aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit bei der Authentifizierung und/oder zur Zugriffssteuerung nutzen.

Typ 2: Funktionale Cookies

In diese Kategorie fallen Cookies, welche nicht notwendig sind, jedoch den Komfort oder die Leistung unserer Website verbessern oder zusätzliche Funktionen bereitstellen. Zum Beispiel die zuletzt gewählte Sprache, um ihr Gerät bei einem erneuten Besuch gleich auf die passende Sprache zu leiten.

Typ 3: Cookies zur Auswertung

Diese Kategorie bezeichnet Cookies, welche Informationen sammeln, wie die Website verwendet wird. Hierdurch können wir unsere Inhalte gezielter auf Sie abstimmen und unser Angebot verbessern. Die Informationen, welche mit diesen Cookies gesammelt werden, sind nicht personenbezogen. Es findet auch keine Verknüpfung mit anderen Daten statt.Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihr Gerät, mit dem Sie online sind, wiedererkennen, dann können Sie in den Einstellungen des von Ihnen verwendeten Browser definieren, wie mit Cookies verfahren werden soll, welche Cookies Ihr Browser akzeptieren und ob er sie z. B. automatisch wieder löschen soll oder ob Sie sich benachrichtigen lassen, sobald Cookies gesendet werden. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f). Unser Interesse (i.S.d. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) ist der bestmögliche Betrieb unserer Systeme sowie die statistische Analyse des Nutzungsverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

2. Empfänger und Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, diese Datenschutzbestimmung regelt dies anderweitig, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben. Wir setzen jedoch ggf. Dienstleister ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig aus – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

3. Sicherheit unserer Systeme

Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Soweit möglich bieten wir alle unsere Dienste mit einer Transportverschlüsselung (HTTPS) an. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Internetbrowser auf dem aktuellen Stand zu halten, so dass für eine sichere Übertragung Ihrer Daten auf dem Transportweg gesorgt ist.

4. Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben. Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Diese Anfragen richten Sie bitten per E-Mail an:

datenschutz@remove-this.it-mitteldeutschland.de 

oder als Brief an:

Cluster IT Mitteldeutschland e. V., Schillerstraße 5, 04109 Leipzig. 

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Datenschutz beim Cluster IT Mitteldeutschland haben, wenden Sie sich bitte an ebenfalls an den Cluster IT Mitteldeutschland.

5. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Webseite verfügbar.

Stand: 25.05.2018

Verwendung von Google Analytics

Für Zwecke der Analyse und Optimierung unserer Webseiten verwenden wir verschiedene Dienste, die im Folgenden dargestellt werden. So können wir z.B. analysieren, wie viele Nutzer unsere Seite besuchen, welche Informationen am gefragtesten sind oder wie Nutzer das Angebot auffinden. Wir erfassen unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannter Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Dies hilft uns, unsere Angebote nutzerfreundlich auszugestalten und zu verbessern. Die dabei erhobenen Daten dienen nicht dazu, einzelne Benutzer persönlich zu identifizieren. Es werden anonyme bzw. höchstens pseudonyme Daten erhoben. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) Die Nutzung umfasst die Betriebsart Universal Analytics. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren.

Diese Website benutzt Cookies, um die Website für Sie zu personalisieren und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird.
Sie geben uns Ihre Einwilligung hierzu, indem Sie auf 'Ich stimme zu' klicken oder indem Sie diese Website weiter verwenden.
Mehr Informationen